News

Pixel Peeper analysiert Metadaten und zeigt, wie ein Bild in Lightroom bearbeitet wurde

01Exif- und XMP-Daten werden anschaulich dargestellt

Der freiberufliche Webentwickler Piotr Chmolowski hat eine Website kreiert, die sich die Metadaten einer JPG-Datei vorknüpft, um die darin enthaltenen Informationen in aller Anschaulichkeit wiederzugeben: Pixel Peeper.

Aus den Exif-Daten zieht die App Angaben zum verwendeten Kameramodell, zum Objektiv und zu vorgenommenen Kameraeinstellungen. Aus den XMP-Daten wiederum ergeben sich Informationen zu den bildbearbeitenden Einstellungen aus Lightroom. Diese werden dann nicht einfach als Text- und Zahlenwüste angezeigt, sondern formschön dargestellt mit entsprechenden Schiebereglern und Kurvenverläufen.

Weiterlesen: Pixel Peeper analysiert Metadaten und zeigt, wie ein Bild in Lightroom bearbeitet wurde

7 Tipps zur Aufnahme von Stillleben

01Unter anderem: Lichtspiele, feine Zusatzeffekte und Message-Transport

In einem neuen Tipps- und Tricks-Video von COOPH dreht sich dieses Mal alles um das Stillleben. Sieben Hinweise werden für die Fotografie desselben gegeben:

Weiterlesen: 7 Tipps zur Aufnahme von Stillleben

Innenansichten von Bibliotheken

01"Paläste der Selbstfindung“

Italo Calvino, ein bedeutender italienischer Schriftsteller und vielleicht unter anderem bekannt durch „Wenn ein Reisender in einer Winternacht“, meinte einst, Lesen sei Einsamkeit. Diesen Ausspruch führt der französische Fotograf Thibaud Poirier als Inspiration für seine Fotoserie „Palaces of self-discovery, a series of libraries“ an. Dem Titel unschwer zu entnehmen ist, dass es in seinen Bildern also um Bibliotheken geht, die gleich einmal tragend als „Paläste der Selbstfindung“ eingeführt werden.

Weiterlesen: Innenansichten von Bibliotheken

Minimalismus im Foto – 7 Tipps für Blogger

01Weniger ist mehr ...

Er liegt nach wie vor im Trend und ein Ende desselben ist aktuell nicht abzusehen – der Minimalismus.

Aufgeräumt soll es hierbei zugehen, mit Beschränkung auf Wesentliches. Das gilt für Websites ebenso wie für Fotos.

Die YouTuberin und Lifestyle-Bloggerin Jenny Mustard hat in Zusammenarbeit mit COOPH ein knappes Video zusammengestellt, in dem sie sieben Tipps zur Erstellung von minimalistischen Fotografien präsentiert.

Weiterlesen: Minimalismus im Foto – 7 Tipps für Blogger

Ein Fotograf geht unter die Tiere

01... und nimmt sie von dort aus auf

Von vorne, von der linken oder rechten Seite, von hinten, von oben ... Perspektiven auf ein Motiv gibt es ja so einige. Eine wird dabei zumeist kläglich vernachlässigt: die von unten. Fotograf Andrius Burba hat nun vor geraumer Zeit genau diesen Blickwinkel für sich entdeckt und sich zugleich für Tierisches entschieden – Hasen, Hunde, Katzen...

Nach dem Erfolg seiner bisherigen Projekte sollte nunmehr jedoch etwas Größeres folgen. Etwas, das mehr wiegt (circa 600 kg), etwas, das zur Umsetzung schlussendlich nicht mehr nur den Fotografen selbst, sondern gleich mehr als 40 Personen beschäftigen sollte: Pferde

Weiterlesen: Ein Fotograf geht unter die Tiere